Kultur ist mehr als notwendig ...

In dreizehn Jahre internationales Bildhauersymposium durften wir immer wieder aufs Neue erleben und begreifen, dass Kunst sinnlich ist.

Und dies lässt sich am einfachsten bei einem Besuch eines Bildhauersymposiums erfahren: Kunst kann man riechen, hören, spüren und natürlich sehen. Kunst erfasst alle Sinne und dies nicht nur während dem Entstehungsprozess, wenn das Holz duftet, Meissel und Hammer klopfen, die Säge kreischt, der Holz- und Steinstaub beissen.

Wir durften ebenfalls erleben, dass

Kunst nicht steril oder gar tot ist.

Sie berührt, provoziert, befriedigt und erfreut. Sie lebt und ist erlebbar.

Nicht selten kommt auf dem Platz auch die Einsicht, dass Kunst nicht nur Kunst, sondern harte Arbeit ist.

Und dass Kunst nicht notwendig ist, sondern mehr als nur notwendig. Kunst verzaubert, bereichert, spendet Trost und macht Spass.

Das Internationale Bildhauersymposium Davos im Portrait

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square

© 2020 Valérie Favre Accola. All rights reserved