top of page
  • facebook
Download.png
Liebe Davoserinnen und Davoser


Ich war von 2017-2020 Mitglied des Kleinen Landrates und Departements Vorsteherin Bildung & Energie und bin seit 2018 Grossrätin wie Mitglied der Kommission Bildung & Kultur (KBK), die ich seit 2022 präsidieren darf.

 

Am  31. Mai 2024 wurde ich vom Bsetzerabend der SVP Davos für den Kleinen Landrat nominiert, die Wahlen finden am 22. September  2024 statt.

Berechenbar und Kontinuitätsbewusst

setze ich mich ein ...

 

>> für gesunde Gemeinde-, Kantons- und Bundesfinanzen, damit wir künftigen Generationen keinen Schuldenberg hinterlassen

 

>>für die Wahrung der öffentlichen Sicherheit, damit auch Frauen sich weiterhin überall sicher bewegen können

>>für ein Nein zum EU-Rahmenabkommen und ein  Ja zu den zentralen Schweizer Werten wie Unabhängigkeit, Souveränität, eigene Gerichtsbarkeit und direkte Demokratie

>> für touristische und wirtschaftliche Entwicklung, um Arbeit und Ausbildungsplätze zu sichern und neu zu schaffen

 

>>  für einen starken Forschungs- und Bildungsstandort mit einem dezentralen Bildungsangebot

 

>> für Anliegen der ländlichen Bevölkerung und der Landwirtschaft

 

>> für weniger Vorschriften und Gesetze für Unternehmen, Gewerbe, Bauernbetriebe und Private

 

>>  für eine verantwortungsvolle Familien- und Schulpolitik, welche den Bedürfnissen der Familien entspricht und diese nicht entmündigt

 

>>für eine selbstbewusste und offene Gemeinde Davos, für einen starken Kanton Graubünden und selbstbewusste Schweiz, in der die Bürger und Bürgerinnen gerne leben und arbeiten

>>Für Verkehrsverbindungen, welche immer auch Entwicklungsachsen sind.

>>zum Schutze unserer Kinder, denn sie sind unsere Zukunft

 

Aktuelle Informationen rund um mein Amt als 

Grossrätin finden Sie auf meiner Facebookseite.



Herzlichen Dank für Ihre Vertrauen! 
Valérie Favre Accola

 

bottom of page